Wohnungsbau

Geschosswohnungsbau - Mietwohnungen

Gewoba-Siedlung: Neubau beginnt im Frühjahr 2015


HN v. 12.06.2013

Stadt hat zwei Drittel des Areals gekauft / Genossenschaft kann zuerst auf andere Flächen zugreifen

Husum

Es ist vollbracht: „Bei einem kurzen Notar-Termin von fünfeinhalb Stunden Dauer ist der Kaufvertrag für die Wohnsiedlung Hockensbüll zwischen Stadt und Gewoba Nord geschlossen worden“, berichtet Uwe Schmitz. Wobei der Bürgermeister darauf Wert legt, dass der Termin „harmonisch“ verlaufen sei. „Es waren nur die organisatorischen Punkte, die das so in die Länge gezogen haben.“

Vom 17. Juni an sind zwei Drittel der Siedlung, die wegen massiver Leerstände und maroder Bausubstanz einer Neubebauung weichen soll (wir berichteten), nun im Besitz der Stadt, während das restliche Drittel Eigentum der Gewoba bleibt. „Dieses Drittel ist für Geschosswohnungsbau vorgesehen, während die Stadt auf ihrer Fläche Einfamilien- und Doppelhäuser errichten wird“, erläutert Corina Dietrich von der BIG-Städtebau GmbH, die als Sanierungsträger fungiert.

Termine

No events

Besucher

Heute 1

Gestern 7

Woche 38

Monat 142

Insgesamt 153429

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.