Wählergemeinschaft

Husum

Baubeginn des Finanzamt-Nebengebäudes in 2020

 
finanzamt3skizze
von
01. April 2019, 08:55 Uhr – Quelle: https://www.shz.de/23194987 ©2019

 

Husum | Nach dem Beschluss, die Abteilungen des Finanzamts Nordfriesland in Husum zusammen zu führen, liegen nun erstmals Informationen zum Zeitplan vor. Baubeginn für das Erweiterungsgebäude mit 98 Arbeitsplätzen auf dem derzeit als Parkfläche genutzten Grundstück Danckwerthstraße ist demnach für Juni 2020 geplant, der Bau soll im Juli 2022 abgeschlossen sein. Das teilte die Landesregierung auf Anfrage des Husumer SSW-Abgeordneten Lars Harms mit. Mit der Inbetriebnahme und dem Einzug der Mitarbeiter in das neue Nebengebäude wird nach Landesangaben im September 2022 gerechnet.

„Da die Freimachung der Baufläche vorab erfolgen soll, wird die Parkfläche voraussichtlich nur noch bis Ende 2019 zur Verfügung stehen“, gibt Harms zu bedenken. Zwar würden auf dem Dach des sich derzeit im Bau befindlichen Einkaufszentrums neue Parkplätze entstehen, diese stünden dann aber nur für dortige Kunden zur Verfügung. „Auf weitere Parkflächen kann Husum nicht verzichten. Die Stadt täte deshalb gut daran, sich rechtzeitig Gedanken über Ersatzflächen zu machen“, so der SSW-Abgeordnete.

– Ende Bericht Husumer Nachrichten -
 
Der Sachverhalt ist bereits vor längerer Zeit von der WGH mittels eines Antrags problematisiert worden. Beschlossen wurde, Parkflächen auf dem stillgelegten Bahngleis an der Harmsenskoppel zu realisieren. Andere Lösungen sind andiskutiert aber noch nicht in Angriff genommen.

nächste Sitzungen

Mo 17. Juni
Fraktionssitzung
Mo 24. Juni
Fraktionssitzung